Weil Anwaltskanzlei Telefon 0641/97 24 88 11
Weil Anwaltskanzlei

Rechtsanwalt Weil - Ihr Anwalt für Verkehrsrecht in Gießen

 

Beratungsgebiete Verkehrsrecht:

  • Schadensabwicklung (Haftpflicht & Kasko)
  • Kauf, Reparatur, Leasing von Kfz
  • Verkehrsstrafrecht
  • Ordnungswidrigkeiten
  • Fahrerlaubnisrecht (Führerscheinentzug)

 

Die einzelnen Gebiete des Verkehrsrechts

Rechtsanwalt Weil hilft Ihnen gerne bei der Abwicklung von Verkehrsunfallschäden, bei Bußgeld- und Strafverfahren sowie bei drohendem oder bereits eingetretenem Führerscheinentzug.

Im Rahmen der Schadensregulierung bei Unfällen ist das Interesse der gegnerischen Haftpflicht natürlich darauf gerichtet, möglichst wenig zu zahlen. Dies betrifft insbesondere den Bereich der Übernahme der Kosten für einen Mietwagen oder Sachverständigenkosten. Die verkehrsrechtliche Situation ist in diesem Bereich unübersichtlich und nur schwer nach zu vollziehen.

Wegen der Komplexität einer Unfallregulierung muss die gegnerische Haftpflicht auch die Einschaltung eines Rechtsanwalts zahlen, so dass in diesen Fällen oft genug keine Anwaltskosten auf Sie zukommen.

Auch bei Ordnungswidrigkeiten und Strafverfahren aus dem Bereich des Verkehrsrechts ist häufig die wirtschaftliche und soziale Existenz des Betroffenen gefährdet. Nicht selten geht mit dem Verlust des Führerscheins auch der Verlust der Arbeitsstelle einher.

Sachschaden

Die Bandbreite möglicher Sachschäden reicht vom einfachen Kratzer bis hin zum Totalschaden. Die gegnerische Versicherung versucht in diesen Fällen regelmäßig die Regulierung in die Länge zu ziehen und scheut sich oft nicht, absurde Ausreden zu gebrauchen. Damit Sie und Ihre Nerven nicht über das Nötigste hinaus strapaziert werden können Sie Rechtsanwalt Weil einschalten. Damit ist auch sichergestellt, dass bei der Geltendmachung Ihres Schadens keine Postion vergessen wird und Sie auch im Rahmen der Erstattung von Mietwagenkosten keine unangenehme Überraschungen erleben.

Personenschaden

Auch Personenschäden bei Verkehrsunfällen weise eine erheblich Spannbreite auf. Sie reichen vom berühmten "HWS - Schleudertrauma" bis zu Schwerstverletzungen und Tod. Rechtsanwalt Weil hat langjährige Erfahrung mit der Regulierung von Personenschäden und vertritt Sie gerne bei der Geltendmachung von Schmerzensgeld, Veridenstausfall, Kurbehandlungskosten, Umschulungskosten sowie einen ggf. entstehenden Haushaltsführungsschadens.

Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Bevor Sie durch einen Anwalt Akteneinsicht erhalten haben sollten Sie keinesfalls irgend eine Aussage zu den erhobenen Vorwürfen machen. Ohne es zu wollen oder auch nur zu ahnen reden sich viele Beschuldigte um Kopf und Kragen. Beachten Sie, dass unter Umständen auch bereits vor Durchführung eines Strafverfahrens der Führerschein nach § 111a StPO vorläufig entzogen werden kann.