Approbationsentzug eines Zahnarztes

Medizinrecht / Ärztliches Berufsrecht

 Nach einem bereits 2013 ergangenen Urteil des VG Magdeburg  verlor ein Zahnarzt, der einem Patienten unter Vollnarkose ohne ausreichenden Befund 20 Zähne gezogen hat, endgültig seine Zulassung. Zuvor war der Zahnarzt zu 8 Monaten Freiheittsrafe wegen Körperverletzung verurteilt worden.

„Approbationsentzug eines Zahnarztes“ weiterlesen