Rechtsanwalt Weil - Ihr Anwalt in Gießen

Fachanwalt für Medizinrecht

Rechtsanwalt in Gießen für Medizinrecht, Strafrecht und Verkehrsrecht

 

Gründlich - flexibel - zielorientiert 

Sie sind Opfer eines Behandlungsfehlers geworden? Sie haben Probleme mit Polizei oder Staatsanwaltschaft?

Rechtsanwalt Weil steht Ihnen in Gießen und Umgebung mit seiner langjährigen Erfahrung insbesondere in den folgenden Rechtsgebieten zur Seite:

Medizinrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht. 

Die auch von Wetzlar aus leicht zu erreichende Kanzlei liegt an der Frankfurter Straße in Gießen (Kleinlinden) und verfügt über eigene Parkplätze. Kontaktieren Sie uns für einen zeitnahen Termin.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bei Bedarf können auch Termine außerhalb der normalen Geschäftszeiten vereinbart werden. 

Neben den besonderen Schwerpunkten im Medizinrecht und Strafrecht berate ich Sie auch gerne als Anwalt im Verkehrsrecht. Bei der täglichen Arbeit als Rechtsanwalt steht stets das Interesse des Mandanten im Vordergrund. Um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zu ermöglichen ist ein hohes Maß an Transparenz und Qualität der anwaltlichen Tätigkeit erforderlich. Dank langjähriger Erfahrungen als Anwalt in Gießen und Wetzlar kann ich Sie umfassend über Erfolgsaussichten eines rechtlichen Vorgehens in Ihrer Angelegenheit informieren. Individuelle Beratung, ein persönliches Vertrauensverhältnis, fachliche Kompetenz und Engagement werden hier als selbstverständlich vorausgesetzt. Neben dem Titel "Fachanwalt für Medizinrecht" wurde auch der Lehrgang "Fachanwalt für Strafrecht" erfolgreich absolviert. Darüber hinaus noch das Ergänzungsstudium "Arzneimittelrecht" in Marburg.

Björn Weil, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht, Gießen

Ergänzungsstudium Arzneimittel- & Pharmarecht Philipps Universität Marburg

Introductory Human Physiology (Duke University, USA)

Fachanwaltslehrgang Strafrecht erfolgreich abgeschlossen

Publikationen:

  • Medizinrecht (Springer Verlag), Ausgabe Juni 2019, S. 503 ff.: Zur Ausstellung einer elektronischen Gesundheitskarte (eGK) bei Beitragsrückständen: Anmerkungen zu SG Wiesbaden, Urt. v. 31.10.2018 - S 2 KR 241/17

 

Gießen und Wetzlar

Gießen  und Wetzlar liegen beide an der von der Marburg aus kommenden Lahn.  Wetzlar und das unweit östlich liegende Gießn sind die beiden Kerne des mittelhessischen Raums mit seinen etwa 200.000 Einwohnern.  Insgesamt leben in dem  Ballungsraum - inklusive verflochtener Gemeineden -  etwa. 275.000 Einwohner. Sowohl Gießen als auch Wetzlar zählen zu den sieben Städten in Hessen mit Sonderstatus. Beide Städte übernehmen also Aufgaben die normalerweise vom zugehörigen Landkreis wahrgenommen werden. Dies wirkt sich etwa auf die anwaltliche Bearbeitung von verkehrsrechtlichen Mandaten mit Bezug zur Fahrerlaubnis aus. Beide Städte wurden 1977 im Rahmen einer Gebietsreform zu "Stadt Lahn" zusammengelegt. Zusammen hatten die beide Städte etwa 156.000 Einwohner.Im Zuge dieser Zusammenlegung entstand auch der bis heute bestehende Lahn Dill Kreis. Aufgrund von Bürgerprotesten wurde er Zusammenschluss beider Städte jedoch zum 01. August 1979 schon wieder aufgelöst.  

Größere Städte in der Nähe von Gießens sind Wetzlar sind Marburg (nördlich), sowie , sowie Fulda und Butzbach,. Frankfurt liegt etwa 80 km südlich von Gießen. Auch Friedberg ist mit dem Auto in nur 20 Minuten Entfernung mit dem Auto.